Chronik

18…        Gründung des Betriebs im 19. Jahrhundert von Karl Falkenburg

 

 

1913-     Matthias Falkenburg beginnt die Malerlehre, bei seinem Vater Karl Falkenburg.

1917      wegen des 1. Weltkrieges kann er die Ausbildung nicht abließen und

               nimmt erst 1952 an der Prüfung Teil, die er mit Erfolg abschließt

 

 

1928      Matthias Falkenburg übernimmt  am 01.03.1928 den Betrieb

 

 

1952-     Karl Josef Falkenburg beginnt die Malerlehre und besteht die Gesellenprüfung im

1955      Maler- und Lackiererhandwerk

 

               

1963      Karl Josef Falkenburg beginnt die Ausbildung zum Maler- und Lackierermeister und

               legt die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Trier mit Erfolg nieder

 

 

1963      Ehrung von Matthias Falkenburg zu seiner 50-jährigen Berufstätigkeit im Maler- und

               Lackiererhandwerk

 

 

1978-     Karl-Heinz Falkenburg beginnt die Malerlehre und besteht die Gesellenprüfung im

1981      Maler- und Lackiererhandwerk

 

 

1985-     Karl-Heinz Falkenburg beginnt die Ausbildung zum Maler-und Lackierermeister und

1987      legt die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Trier mit Erfolg nieder

 

 

1993      Übergabe des Malerbetriebs an den Sohn Karl-Heinz Falkenburg

 

 

2003-    Christian Falkenburg beginnt die Malerlehre und besteht die Gesellenprüfung im

2006      Maler- und Lackiererhandwerk

 

 

2009-     Christian Falkenburg beginnt die Ausbildung zum Maler- und Lackierermeister und

2010      legt die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Kaiserslautern mit Erfolg nieder

 

 

Sie haben Fragen?

Malermeister Karl-Heinz Falkenburg
Unter der Lay 6
54347 Neumagen-Dhron

 

Telefon: +49 6507 70051

 

 

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malermeister Karl-Heinz Falkenburg